Angebote zu "Goethe" (17 Treffer)

Goethe, unser Reisebegleiter in Italien als Buc...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Goethe, unser Reisebegleiter in Italien: Georg von Graevenitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Goethe unser Reisebegleiter in Italien als Buch...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Goethe unser Reisebegleiter in Italien: George von, Graevenitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Auf Spuren der Römer vom Ammersee nach Verona -...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Fluctibus et fremitu resonans Benace marino. - Der erste lateinische Vers, dessen Inhalt lebendig vor mir steht, und der in dem Augenblicke, da der Wind immer stärker wächst und der Gardasee höhere Wellen wirft, noch heute so wahr ist als vor vielen Jahrhunderten. So manches hat sich verändert, noch aber stürmt der Wind in dem See, dessen Anblick eine Zeile Vergils noch immer veredelt.´´ Johann Wolfgang von Goethe, Italienische Reise, 1786 Vom oberbayerischen Ammersee bis Verona, dem Geburtsort des römischen Dichters Catull, werden in diesem kulturgeschichtlichen Reisebegleiter bekannte sowie bereits in Vergessenheit geratene und wiederentdeckte Spuren der Römer genauer unter die Lupe genommen. Wissenswerte Informationen, Rekonstruktionen und Bilder erfüllen die Überreste aus römischer Zeit mit neuem Leben, antike Schriftsteller kommen zu Wort und betten die heute noch sichtbaren Relikte der alten Römer in einen lebendigen Kontext ein. Reisen Sie mit diesem Buch gedanklich oderreal von Bayern nach Italien, staunen Sie wie Goethe über die Lebendigkeit des antiken Erbes und tauchen Sie ein in die Welt der alten Römer, die - mag sie auch schon zweitausend Jahre zurückliegen - vielerorts noch heute deutliche Spuren hinterlassen hat. ´´Das Amphitheater ist also das erste bedeutende Monument der alten Zeit, das ich sehe, und so gut erhalten! - Ich ging auf der Kante des amphitheatralischen Kraters bei Sonnenuntergang, der schönsten Aussicht genießend über Stadt und Gegend. Ich war ganz allein, und unten auf den breiten Steinen des Brà gingen Mengen von Menschen: Es war wirklich ein lebendiger, munterer Anblick.´´ Johann Wolfgang von Goethe, Italienische Reise, 1786 Mit Beiträgen von Martin Auer, Peter Ausserdorfer, Felix Diet, Peter Ernst, Hanna Gänesch, Helen Garber, Thomas Goppel, Tobias Günthner, Wolf-Dieter Heilmeyer, Raphael Kohler, Michaela Konrad, Peter Cornelius Mayer-Tasch, Maximilian Michel, Florian Martin Müller, Wilfried Naß, Karl Oberhofer, Wolf-Armin Frhr. v. Reitzenstein, Alexander Schätzl, Lina Schreiber, Peter Schwarz, Wolfgang Sölder, C. Sebastian Sommer, Ludwig Spaenle, Walter Stefan, Grietje Suhr, Albert Tafertshofer, Günter Ulbert, Carolin Völk, Thomas Wagner, Constanze Werner, Carolin Zsigo und Yannick Zurl

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Urlaub mit Goethe
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor und Reisebegleiter begegnen Goethe und anderen historischen Gestalten der Weimarer Klassik. Es handelt sich um eine irrwitzige, grotesk illustre Zeitreise, ein Wechselspiel zwischen Stationen auf den spanischen Jakobswegen, die lediglich als beschauliche Kulisse dienen, und dem idyllischen Weimar in Thüringen, fast 60 Jahre Goethes Lebensmittelpunkt. Der Autor schildert in dieser Satire locker frech Episoden an den unterschiedlichen Orten in verschiedenen Zeitzonen mit den sich ständig verändernden Gesichtern Goethes sowie den übrigen Protagonisten und lässt sich und seinen Reisebegleiter daran teilhaben. Denkbar anregende wie ernst-amüsante Karikaturen entstehen, die dank eines Zeitfensters von zwei Jahrhunderten ihre besondere Würze finden. In dieser Ausgabe werden die witzigen und spritzigen Dialoge zwischen den beiden Urlaubern in einem abgeschwächten saarländischen Dialekt wiedergegeben. Köstlich die vergeblichen Bemühungen, mit Goethe und den anderen historischen Figuren Hochdeutsch zu reden. Amüsant auch die Annäherung an die damalig ausschweifende, blumig gestelzte Sprache. Die unmöglichsten Momentaufnahmen entstehen. Dieses Buch beleuchtet Hintergründe und liefert Informationen über Goethe selbst und seine unvergessliche Zeit, die federleicht mit anderen herausragenden Persönlichkeiten dieser Epoche ihren ganz besonderen Ausdruck finden. Klaus Maria Müller und Bernd Schmidt sind durch die Saarland-Bestseller ´´Iss mei Hut noch do?´´ und ´´Immer de Pfeile noh´´ bekannt geworden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Goethe als Buch von G. von Graevenitz
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Goethe:unser Reisebegleiter in Italien G. von Graevenitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Goethe als Buch von G. von Graevenitz
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Goethe:unser Reisebegleiter in Italien G. von Graevenitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Weimar: Ein literarischer Reiseführer, Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Weimar ist der literarische Ort der Deutschen par excellence. Hier wirkten neben Goethe auch Schiller, Herder und Wieland. Doch Weimar ist jedoch nicht allein die Hauptstadt der deutschen Klassik. Es ist seit mehr als 300 Jahren ein zwar kleiner, aber bedeutender kulturgeschichtlicher Kosmos, den es zu erkunden gilt, ein Kristallisationspunkt deutscher Geistesgeschichte. Die Autoren dieses Hörbuches schildern in Gedichten, Briefen und Anekdoten die Merkwürdigkeiten der Stadt und ihrer Bewohner. Mehrere Rundgänge führen u.a. in das historische Zentrum, in den Park an der Ilm, ins Südviertel, aber auch hinaus nach Tiefurt und Schloss Ettersburg. Als ´´Reisebegleiter´´ fungieren Johann Wolfgang von Goethe, Thomas Mann, Stefan George, Ulrich Plenzdorf, Wulf Kirsten und viele andere mehr. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Kerstin Hoffmann, Axel Thielmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002465/bk_lind_002465_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Goldblond / Preußen Krimi Bd.7
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Honoré Langustier, inzwischen 76, genießt in einer Villa am Heiligen See seinen Ruhestand eher schlecht als recht. Nichts als Langeweile selbst in seiner Freimaurerloge. Doch da erschüttern plötzlich seltsame Todesfälle den Orden. Prinz Heinrich, ebenfalls Freimaurer, bittet Langustier um Hilfe. Und schon bald stoßen der ehemalige Leibkoch, seine zauberhafte Urenkelin Gerardine, der Reisebegleiter des gerade in Berlin eingetroffenen Weimarer Großherzogs, der Legationsrat Goethe, auf die Spur eines Serienmörders

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot